LRS-Rosenheim - Förderzentrum für Lesen, Rechtschreiben und Lerntechnik
 LRS-Rosenheim -Förderzentrum für Lesen,Rechtschreiben und Lerntechnik

Das Video-Home-Training

 

Innerhalb der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe wird eine besondere Beratungsform mit Video-Feedback, das sogenannte Video-Home-Training (VHT) angeboten. Durch das gemeinsame Betrachten von Videoaufnahmen gelungener alltäglicher Erziehungssituationen in der Familie, wird zuerst einmal wieder entdeckt, wie viel Gutes und Geglücktes in der Familie trotz der vorhandenen Probleme und Konflikte als Ressourcen vorhanden ist. Dann können Eltern in der zweiten Chance, beim Analysieren von kritischen Situationen, erlernen, wie sie angemessener, effektiver und positiv ihre Kinder lenken und leiten können, durch die Anwendung von gelungener Basiskommunikation. Die Bilder der Videoaufnahme helfen Erziehungspersonen ihr Antwort-verhalten wahrzunehmen, einzuschätzen und schließlich besser auf die Kinder und Jugendlichen abzustimmen. So wird der Dreiklang von Wahrnehmen, Verstehen und Handeln zur Grundmelodie des Video-Home-Trainings.

 

Das Video-Home-Training und LRS Förderung

 

Die im Bild festgehalten Momente gelungener bzw. erfolgreicher Kommunikation ermutigen Kinder wie Eltern. Die Schüler beobachten, was und wie sie etwas gemacht haben, die Eltern bemerken ihre positive Antwort. In der Rückschau lässt sich bei den Helfenden (Eltern) konkret beobachten:

 

  • sie halten Blickkontakt auf Augenhöhe, freundlich, mit positiver Körpersprache
  • sie verhalten sich anerkennend, wertschätzend und loben ihr Gegenüber
  • sie sorgen für gezielte Aufmerksamkeit und konzentriertes  Arbeiten
  • sie bestätigen den Empfang der Initiativen mit ruhiger Stimme
  • sie folgen den Initiativen der Kinder
  • sie benennen die Interaktion zustimmend und Gefühle sowie weitere Handlungsmöglichkeiten
  • sie lenken und leiten die Interaktion und handeln gemeinsam
  • im Falle von Lernblockaden und Konflikten sorgen Eltern für gute Stimmung, lassen Meinungen äußern, bestätigen deren Empfang, überprüfen Vermutungen, benennen Probleme und stellen den Kontakt wieder her

 

Die Video-Aufnahme zeigt also die Möglichkeiten gelingender Kommunikation in problematischen wie auch schwierigen Lernsituationen.

 

Wichtiger Hinweis: Sämtliche Aufnahme erfolgen nur nach

ausdrücklicher schriftlichen Zustimmung der Eltern bzw.

Sorgeberechigten und der in den Videos zu zeigenden

Personen jeden Alters. Die gesetzlichen Bestimmungen

des Datenschutzes sind dabei einzuhalten.

 

 

LRS-Rosenheim

Ruedorffer Str. 9

83022 Rosenheim

08031 15631

 

24-Stunden Kontakt:

0151 17229903

 

 

Datenschutz

 

 

     

 

 

 

(Stand 03.07.2019)

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© LRS-Rosenheim